header banner
Default

Günstige Elektroautos gibt es bei diesen 7 schnellen Fahrzeugen | Elektroauto-News net


Table of Contents

    Nicht nur, aber besonders bei Elektroautos sorgt eine hohe Geschwindigkeit für einen enorm erhöhten Verbrauch. In Sachen Nachhaltigkeit und auch in Sachen Sicherheit ist es nicht wirklich sinnvoll, über die Autobahnen zu rasen. Gerade im Autoland Deutschland ist aber vielen Autofahrern sehr wichtig, dass ihr Auto auch mal die 200-Stundenkilometer-Marke knackt.

    Wir haben uns in der EV Database angeschaut, welche E-Autos aktuell die günstigsten sind, die offiziell mindestens 200 Stundenkilometer schaffen (Abrufdatum 13. Oktober 2023). Jedes Modell wurde nur in der günstigsten Variante berücksichtigt, die mindestens 200 Stundenkilometer fahren kann. Demnächst verfügbare Elektroautos sind ebenfalls Bestandteil der Betrachtung.

    7. Platz: Fisker Ocean

    Fisker

    Noch recht neu auf dem Markt, aber aufgrund seiner Daten – unter anderem ist ein 106,5 kWh großer Akku an Bord – hochinteressant ist das erste Modell des US-amerikanischen Autobauers. Die Version „Ultra“ schafft 200 Stundenkilometer und kostet ab 57.000 Euro – das reicht knapp dafür, in diese Topliste einzuziehen.

    6. Platz: Vinfast VF 8

    Vinfast

    Ein weiterer Neuling folgt auf Platz sechs. Das vietnamesische Modell soll demnächst in Deutschland verfügbar sein und schafft in der Variante Eco mit 87,7 kWh großem Akku 200 Stundenkilometer in der Spitze. Die Preise starten bei 52.990 Euro.

    5. Platz: Polestar 2

    Polestar

    Ein alter Bekannter hingegen ist der nun neu aufgelegte schwedisch-chinesische Polestar. Die Limousine schafft auch als Version Standard Range Single Motor und dem darin verbauten 67-kWh-Akku bereits 205 Stundenkilometer. Die Preise starten bei 50.775 Euro.

    4. Platz: Tesla Model Y

    Tesla Model Y
    Tesla

    Knapp am Treppchen vorbei flitzt das weltweit meistverkaufte Elektromodell der vergangenen Monate. Das SUV des US-amerikanischen Elektroauto-Pioniers schafft offiziell 217 Stundenkilometer und kostet mit dem 57,7 kWh großen Akku ab 47.567 Euro.

    3. Platz: MG4 Electric XPower

    MG Motors

    Die besonders leistungsstarke Variante des Kompaktmodells MG4 schafft nun auch 200 Stundenkilometer. Das chinesische Modell mit dem 61,7 kWh fassenden Akku kostet mindestens 46.990 Euro.

    2. Platz: MG Marvel R

    MG Motors

    Auch Platz zwei geht an die Chinesen von MG Motors. Das SUV kann ebenfalls 200 Stundenkilometer schnell fahren und kostet ebenfalls ab 46.990 Euro. Dank des mit gut 70 kWh etwas größeren Akku sollen aber noch größere Reichweiten als mit dem MG4 möglich sein, weshalb der Marvel R im MG-internen Duell hier knapp die Nase vorn hat. Aber: Die Beschleunigung ist beim kompakten MG4 flotter.

    1. Platz: Tesla Model 3

    Tesla

    Die Nase ganz vorn hat in dieser Rangliste die kompakte Limousine der US-Amerikaner von Tesla. Das Model 3 mit dem 57,5 kWh großen Akku schafft 201 Stundenkilometer und ist dabei etwas günstiger als die beiden Konkurrenten aus China: Ab 46.220 Euro ist das Modell laut EV Database derzeit zu haben.

    Datenquelle: EV Database (Abruf: 13. Oktober 2023)

    Sources


    Article information

    Author: Danny Campbell

    Last Updated: 1699814762

    Views: 866

    Rating: 3.7 / 5 (105 voted)

    Reviews: 97% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Danny Campbell

    Birthday: 2019-04-22

    Address: 05889 Chan Brook, Lake Darius, WY 13277

    Phone: +3660489074816111

    Job: Film Director

    Hobby: Quilting, Motorcycling, Survival Skills, Arduino, Cooking, Scuba Diving, Table Tennis

    Introduction: My name is Danny Campbell, I am a unwavering, ingenious, candid, Open, apt, Precious, accomplished person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.